Logo Roger Coulon Champagne

Champagne Roger Coulon

Die Maison Roger Coulon wird vom Winzer Eric Coulon, der ist so etwas wie eine lebende Legende in der Region La Montagne de Reims und eine Persönlichkeit, die man unbedingt kennenlernen sollte, bewirtschaftet. Von seinem Sitz in dem charmanten Dorf Vrigny aus, stellt er einige der authentischsten und komplexesten Champagner her, die heute erhältlich sind. Coulon ist der lebende Beweis dafür, dass grosser Champagner nicht mit den Grande Marques beginnt und endet. Wer Roger Coulon Champagner je probiert hat, kann das bestätigen.

Die Maison Roger Coulon kann auf eine lange Geschichte in der Champagne zurückblicken. Eric und seine Frau Isabelle Coulon sind die achte Generation der Familie, die sich mit der Herstellung von Qualitäts-Champagner beschäftigt. Seit 1806 baut die dynamische Familie Trauben in der Region La Montage de Reims an. Die ausgewählten Weinberge befinden sich in den drei Premier-Cru-Dörfern Vrigny, Coulommes und Pargny, ganz in der Nähe der historischen Stadt Reims. Coulons Weinberge und sein wunderschöner Weinkeller sind perfekt gepflegt, und sein anhaltender Erfolg ist das Ergebnis seiner monumentalen Arbeit, sowohl im Weinberg als auch im Weinkeller. Der Ansatz „Terroir is all“ ist das Herzstück dieses Unternehmens, was sich auch darin zeigt, dass Coulon künstliche Eingriffe im Weinberg so weit wie möglich einschränkt. Stattdessen praktiziert er das, was er „vernünftige Landwirtschaft“ nennt, indem er den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden einschränkt und Techniken bevorzugt, die Schädlinge von seinen kostbaren Reben fernhalten.

Die Weinlese wird jeweils von Hand durchgeführt. Jede Parzelle und jede Rebsorte werden separat gepresst und in einem eigenen Bottich gelagert. Der Grossteil des Saftes wird in Temperaturgeregelten Edelstahlbehältern gelagert, während der Chardonnay mindestens sieben Monate lang in kleinen Eichenfässern reift. Roger Coulon seine Weine werden ausschliesslich spontan vergoren – eine Methode, die selten angewandt wird. Das Ergebnis sind gesunde Reben und ein hervorragender, reichhaltiger Champagner.

Die Flaschenetiketten zeigen das Rebenkataster von Vrigny, in Schwarz die Parzellen der Familie Coulon, in Gold jeweils diejenigen, aus denen die Cuvée besteht. Die Rücketikette enthält ebenfalls relevante Informationen wie das Degorgierdatum und die Dosage.

Er ist insbesondere bekannt für seine Produktion von „Rosé de Saignée“ und seinen Wein „l’Homme“, welcher als einer ihrer bekanntesten und prestigeträchtigsten Champagner gilt. Coulon hat auch eine starke Verbindung zu seiner Umwelt und hat sich auf biodynamischen und ökologischen Weinbau spezialisiert. Roger Coulon ist bekannt für seine Champagner, die durch ihre Finesse, Feinheit und eine gewisse Tiefe auszeichnen. Er arbeitet hauptsächlich mit Pinot Meunier und Pinot Noir Trauben und produziert Champagner die sowohl fruchtbetont als auch komplex und ausgewogen im Geschmack sind.

Roger Coulon bewirtschaftet ca. 10 Hektaren und produziert jährlich ca. 90’000 Flaschen

Champagner von Roger Coulon